15.-16.09.2018, Musikausflug 2018

Das Ziel des Musi-Ausflugs vom 15.-16.September 2018 war die Veranstaltung Aufsteirern in Graz.

Schon zeitig in der Früh ging es am Samstag mit dem Bus von Heiligenberg in Richtung Steiermark. Als Zwischenstation auf dem Weg nach Graz wurde die Marktgemeinde Riegersburg im steirischen Bezirk Südoststeiermark besucht.

 

 
 

 


Dort befindet sich im Ortsteil Bergl die Schokoladenmanufaktur Zotter in der wir, bei einer sehr interessanten Besichtigung die Produktion von Schokolade er-leben und er-kosten konnten. Beginnend bei der Kakaobohne bis hin zur fertigen Schokolade konnte man neben den vielen Zwischenprodukten auch sämtliche Schokolade und Trinkschokoladearten testen.

Nach diesen kulinarischen Anstrengungen freuten wir uns dann über die anschließende Erholung beim zünftigen Mittagessen in der Buschenschank Bernhart im Schatten der Riegersburg. Ein paar Gläschen Wein durften da natürlich auch nicht fehlen.


Nach einem Spaziergang auf der Riegersburg wurde die Fahrt nach Graz fortgesetzt.

 

 

In Graz verbrachten wir einen sehr gemütlichen Abend der für manche von uns „bis in den frühen Morgen dauerte“.

Eine sehr große Freude hat uns unsere ehemalige Musikerkollegin Burgi Kornberger, die jetzt in der Steiermark lebt, gemacht, als sie uns in Graz einen Besuch abstattete.

 

Am Sonntagvormittag stand dann eine Stadtführung durch die Grazer Altstadt auf dem Programm. Dabei erfuhren wir viele historische aber auch kuriose Details aus der Geschichte der Stadt Graz. So zeigt zum Beispiel beim Grazer Uhrturm der kurze Zeiger - im Gegensatz zu normalen Uhren - die Minuten an. Dies deswegen, weil das Uhrwerk ursprünglich nur mit einem einzigen langen Zeiger die Stunden darstellte. Die Minutenanzeige war wohl nicht so wichtig und wurde erst später in Form eines zusätzlichen kurzen Zeigers einfach nachgerüstet.

 

 

Nach der Stadtführung konnten wir dann den eigentlichen Höhepunkt unseres Ausfluges genießen – das Aufsteirern.

 

 

Diese Veranstaltung ist mit ca. 100.000 Besuchern die größte volkskulturelle Veranstaltung in ganz Österreich. Auf zahlreichen Bühnen und Tanzböden in der Grazer Innenstadt sind über den ganzen Tag verteilt Volks– und Blasmusikgruppen, Chöre, Tanzgruppen und vieles mehr zu sehen.

Bei herrlichem Wetter erlebten wir einen tollen Tag und konnten sehr viele musikalische und trachtige Eindrücke mitnehmen.

 

 

   

 

Auch auf der Heimfahrt und beim gemütlichen Ausklang in einem Ausflugsgasthaus wurde sehr viel gelacht. Das eine oder andere Seiterl Bier und ab und zu auch ein Schnapserl trugen da durchaus zur guten Stimmung bei.

Es war ein toller Musi-Ausflug und das Aufsteirern können wir auf jeden Fall weiterempfehlen.