Herbstkonzert, 19. November 2011

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Turnsaal der Volksschule bei unserem diesjährigen Herbstkonzert, das der Musikverein Heiligenberg am 19. November 2011 veranstaltete. Unter der Leitung von Kapellmeister Wolfgang Hörmanseder wurde erneut ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Nach dem Eröffnungsstück „Slawischer Tanz Nr. 8“ folgten die Stücke „Des Riesen Nixe“, die „Annenpolka“, die „Main Street Celebration“ sowie die „Serenade“.

 

 

Nach der Pause überraschte uns die Jugendkapelle „Kids&Music“ mit ihrem Können. Sie gaben die Stücke „Hannah Montana in Concert“ sowie „Highway to Hell“ zum Besten. Bei der Nummer von AC/DC gab es einen besonders großen Applaus für unseren Posaunisten Markus Steinbock auf der E-Gitarre!

 

 

 

 

Fortgesetzt wurde das Programm anschließend mit dem „Techno-Marsch“ sowie mit 3 Gesangsstücken. Die bereits bekannten SängerInnen Michael und Daniela Kaltseis sangen die Nummern „What Now My Love“ und „Up Where We Belong“, die Heiligenbergerin Christine Roiter begeisterte mit ihrer Musicalstimme beim Stück „Andrew Lloyd Webber“. Vielen Dank für eure gesangliche Unterstützung und Verschönerung unseres Konzertes!

 

 

 

 

 

 

Stolze Trägerin des Leistungsabzeichens in Gold ist Magdalena Humer. Sie hat im Juni 2011 die Abschlussprüfung auf der Klarinette mit Erfolg absolviert. Nicht nur auf der Klarinette sondern auch als Leiterin unserer Jugendkapelle „Kids&Music“ ist Magdalena eine wichtige Stütze in unserem Verein, daher durfte ihr Obmann Franz Steininger mit besonderem Stolz das Abzeichen des Blasmusikverbandes überreichen.

 

 

Mit Blumen und einer kleinen Überraschung bedankte sich unser Stabführer Daniel Gruber im Namen des Musikvereines bei unseren ehemaligen Marketenderinnen Christa Steiner, Andrea Ecker, Juliane Haderer und Barbara Dornetshumer für ihre langjährige Unterstützung bei kirchlichen Anlässen, Musikfesten, Marschwertungen und Konzerten. Da wir mit Angelika Dieplinger erst eine neue Marketenderin gefunden haben, rief er das Publikum auf, sich bei Interesse beim Musikverein zu melden.

 

 

Recht herzlich bedanken möchte sich der Musikverein für die Spende der Goldhaubengruppe Heiligenberg. Goldhaubenobfrau Sylvia Maurer überreichte Obmann Franz Steininger einen Scheck im Wert von 1500 Euro. Ein herzliches Dankeschön!

 

 

Abschließend möchten wir uns bei Anita Stelzhammer und Marketenderin Angelika Dieplinger bedanken, die mit Informationen zu den Stücken und der einen oder anderen Anekdote durch das Programm führten.