Jungmusikerseminar 2015

Jungmusikerseminar 2015
Litzlberg am Attersee
29.08.2015 – 01.09.2015

 

Das Jungmusikerseminar des Musikverein Heiligenberg fand heuer im Jugendrotkreuz-Haus in Litzlberg am Attersee statt. 12 junge und eifrige Kids des Jugendorchesters ließen sich dazu hinreißen bei dieser anstrengenden Probenarbeit teilzunehmen und ein Konzert zu gestalten.

 

 

Das Thema des Konzertes war „Eine musikalische Weltreise“, welches sich unsere beiden Jungdirigenten Sarah und Marco gekonnt überlegt haben. Die Musikstücke wurden entsprechend den Kontinenten Europa, Asien, Süd- und Nordamerika, Afrika und Australien ausgewählt.

Natürlich durfte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Für Abwechslung von den anstrengenden Probenarbeiten sorgte jeden Tag das schöne Wetter und damit ein gemütlicher Nachmittag am See. Am eigenen Badeplatz des Jugendrotkreuz-Hauses konnten sich die Kids richtig austoben.

 

 

Das Wochenmatch

Auch heuer gab es nach alter Tradition wieder ein Wochenmatch welches verschiedene Spiele beinhaltete. Wir starteten damit am zweiten Tag wobei sich die fünf verschiedenen Gruppen im Seilziehen beweisen durften. Außerdem wurde ein UNO-Turnier veranstaltet, Cajons gebastelt und farblich verziert, Elfmeter geschossen und zum Ausklang wurde am letzten Tag der bunte Abend veranstaltet. Beim bunten Abend wurden wieder die ausgefallensten Themen verwendet. Von einer dem Motto angepassten Parodie zu RTL-Aktuell bis hin zu einem Ausschnitt des Films „König der Löwen“ war alles dabei, der Cupsong wurde umgedichtet und ein Quiz mit der Jury veranstaltet. Nachdem alle Gruppen ihre großartigen Aufführungen beendet hatten zog sich die Jury zurück um die Darstellungen zu bewerten und einen Gewinner zu ernennen.

 


 

Die Probenarbeit

Das es sich bei einem Jungmusikerseminar hauptsächlich um die Probenarbeit und das gemeinsame musizieren drehen sollte wurde dies natürlich nicht vernachlässigt. Dafür sorgten Marco und Sarah jeden Tag aufs Neue. Vormittags und abends Probe um ein tolles Konzert – was uns auch gelungen ist – auf die Beine zu stellen. Gerade die Stücke „The Lion King“ und „Das Phantom der Oper“ beanspruchten viel Probezeit.

 

 

Das Konzert

Am Dienstag den 01.09.2015 war es dann so weit. Alle Eltern, Freunde und natürlich auch einige der „älteren“ Musiker kamen nach Litzlberg um sich das Highlight unseres Seminars nicht entgehen zu lassen. Dies war für uns eine tolle Belohnung für die harte und anstrengende Probenarbeit.

Das Thema Weltreise wurde in eine Geschichte verpackt. Eine Jungmusikerin machte sich auf den Weg nach Asien um ihre Freundin abzuholen. Allerdings auf vielen Umwegen um den ganzen Globus bis endlich ihr Ziel erreicht war.

Großen Dank darf ich an die vielen Betreuer Magdalena, Nadine, Eva, Florian, Manuela, Klaus, Paul und unseren Kapellmeister Wolfgang aussprechen, die sich wieder einmal Urlaub und Zeit genommen haben um die Kids so gut wie möglich zu unterstützen und zu beaufsichtigen. Herzlichen Dank auch an die Eltern. Es freut uns sehr, dass ihr uns eure Kinder jedes mal wieder anvertraut und uns das ganze erst ermöglicht.

 

Ebenfalls ein großes Dankeschön an den Musikverein und die Gemeine Heiligenberg für die finanzielle Unterstützung.

Danke!

 

Dominik Hainzl