7. Oldtimertreffen, 15. August 2016

 

Liebe Freunde der historischen Fahrzeuge- liebe Besucher unseres großartigen Festes!

 

Auch heuer veranstaltete der Musikverein Heiligenberg, wie bereits alljährlich, das Oldtimertreffen am 15.August 2016.
Zum 7. Mal führte der Musikverein, die bereits über Grenzen hinaus bekannte Veranstaltung, durch- zum 7. Mal trafen sich in Heiligenberg Liebhaber alter Traktoren, Autos, Lastwägen, Motoräder und Mopeds!


Dieses Jahr waren die Wetterbedingungen perfekt. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel trafen sich ca. 450- 500 Besucher mit historischen Fahrzeugen, um ihre Kunstwerke herzuzeigen und vorzufahren Viele andere Besucher, egal ob Groß oder Klein waren neugierig und so platzte am 15. August, Heiligenberg fast aus allen Nähten.

 

Mit sehr viel Begeisterung machten sich die Fahrzeuge um ca. 11 Uhr auf, um an der Ausfahrt teilzunehmen. Nicht nur sein Fahrzeug herzuzeigen, sondern auch die wunderschöne Umgebung zu sehen, ist uns als Veranstalter sehr wichtig. Es freut uns immer wieder sehr, dass die verschieden geplanten Routen mit sehr viel Begeisterung angenommen werden.

 

Der weitest angereiste Fahrzeugbesitzer aus Kitzbühl, war leider bei unserer alljährlichen Prämierung nicht mehr anzutreffen. Er machte sich doch aus wetterbediengten Gründen, sehr früh wieder auf den Heimweg. Wie aber schon im Jahr zuvor, waren alte Gesichter wieder zu sehen. Die größte Gruppe mit Mopeds kam auch wie im vorigen Jahr aus Neustift im Mühlkreis- der Mopedclub war mit ca. 30 Teilnehmern wieder sehr stark vertreten. Franz Gfellner sen. aus Heiligenberg war mit fast 84 Jahren der älteste Teilnehmer. Erstaunt waren alle Besucher sowie der Veranstalter über das älteste Fahrzeug, einem Metz mit Baujahr 1911.

 

Für die gute Stimmung sorgte der Musikverein Neukirchen am Walde. Mit deren musikalischen Umrahmung, von Marsch bis zur Polka, verging die Zeit im Nu- sie sorgten mit einem sehr abwechslungsreichen Programm für gute Stimmung!

 

Mit Bier, Wein, Limo, Mineral und Kaffee sowie mit zahlreichen Köstlichkeiten aus unserer Küche, wurden unsere Gäste zum Besten versorgt. Bratwürstl, Surbratl, Schnitzerl und andere Köstlichkeiten wie zum Bespiel selber gemachte Bauernkrapfen standen unseren Gästen zur Auswahl. 1300 Krapfen wurden in den Stunden unseres großartigen Festes gemacht und verkauft.

 

Der Musikverein bedankt sich bei ALLEN Freunden der historischen Schmuckstücke und freut sich ganz besonders auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!

Unter folgendem Link könnt ihr Eure persönliche Urkunde herunterladen: http://www.mv-heiligenberg.at/Urkunde/

 

Nadine Humer