Marschwertung und Bezirksmusikfest in Diersbach

Neben den Vorbereitungen zum Sonnwendkonzert, das vom Jugendblasorchester heuer erstmals organisiert und veranstaltet wurde, konzentrierte sich der Musikverein Heiligenberg wie alljährlich mit zahlreichen Marschproben am Sportplatz, auf die Vorbereitung des Bezirksmusikfest mit Marschwertung in Diersbach.

 

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 stellte sich der Musikverein Heilgenberg, in der Leistungsstufe D der Jury in Diersbach. 45 motivierte Musiker und Musikerinnen, samt 4 Marketenderinnen und Stabführer Daniel Gruber traten trotz hochsommerlichen Temperaturen um 9.24 Uhr zur Marschwertung an und gaben mit den Märschen „Freude zur Musik“ und „Schloss Leuchtenburg“ ihr Bestes.


Nach einer gelungenen Marschwertung verbrachten wir einige Stunden im Festzelt, bei der Spaß und gute Laune nicht fehlen durften. Nach dem der Festakt, der durch einen kurzfristigen Wetterumbruch in das Festzelt verlegt wurde, sorgte die Blasmusikband „WPoS- Combo“ für gute Stimmung. Die Verkündung des Marschwertungsergebnisses, bei der der Musikverein Heiligenberg einen ausgezeichneten Erfolg mit 91,35 Punkten erreichte, sorgte dafür, dass die Stimmung perfekt war.

 


Die intensive Probenarbeit hat sich gelohnt – Danke Daniel Gruber, dass du dich auch heuer wieder, zum 10.Mal, gemeinsam mit Jung und Alt im Musikverein vorbereitet und der Jury einer Marschwertung gestellt hast.